Wie Sie als Arbeitgeber*in Ihre Kosten für die Lohnfortzahlung drastisch senken

Diese Aufklärung erhalten Sie von keiner Krankenkasse

"Alle wollen Versicherungskosten senken - Jedoch ertragen viele Arbeitgeber*innen Jahr für Jahr viel zu hohe Kosten für die Absicherung von Lohnfortzahlungen"

Susanne Richter nachdenklich

Fakt ist:

  • Die Lohnfortzahlungsversicherung ist eine gesetzliche Pflichtversicherung für Arbeitgeber und bedeutet Kosten;
  • Krankenkassen springen im Krankheitsfall des Mitarbeiters ein. Jedoch nur bis zu max. 80 % und auch erst nach 6 Wochen. Bis dahin tragen Arbeiter alle Belastungen weiter, zzgl. des Beitrages für die Lohnfortzahlungsversicherung;
  • Diese Kosten stellen gerade für kleine Unternehmen eine enorme Belastung dar ;
Susanne Richter erklärend

Fakt ist aber auch:

  • Viele Arbeitgeber*innen kennen sich mit der Lohnfortzahlungsversicherung im Detail nicht aus;
  • Sie wissen nicht, dass sie nicht alles an Kosten hinnehmen müssen, was mit dieser Versicherung irgendwann einmal entschieden wurde;
  • Mangelnde Transparent macht vor allem Krankenkassen zu Gewinnern ;
  • Es fehlt an unabhängiger Beratung, speziell für Arbeitgeber
Susanne Richter präsentiert die Lösung als Alternative zur Pflegeversicherung

Hier erhalten Sie Aufklärung

Dieses Interview soll Ihnen die Augen öffnen:

Susanne Richter & Dirk Leister in einem spannenden Gespräch

Roter Pfleil

Hier können Sie unseren Rückruf anfordern:

Ihre Daten werden ausschließlich zum Anlass des Rückrufes bei Ihnen verwendet.
Sie werden nie an Dritte weitergegeben.

© Susanne Richter | Impressum | Datenschutz | Erstinformation

Secured By miniOrange